Integrierte Banksteuerung

Modul 2: Treasury-Management

Das Gegenstück zu den dezentral entschiedenen und erwirtschafteten Vertriebsergebnissen bilden die Ergebnisse aus der zentralen Struktursteuerung und dem Treasury.

Im Mittelpunkt des Webinars stehen dabei die Transformationsergebnisse aus der integrierten Zinsbuch- und Liquiditätssteuerung sowie die Ergebnisse aus den Eigenanlagen bzw. der Umsetzung der Asset Allocation im Depot A. 

Die Teilnehmer verstehen die Herleitung der Transformationsergebnisse und ihren Zusammenhang mit den Kundengeschäften.

Sie lernen zudem die ertrags-/risiko-orientierte Optimierung dieser wesentlichen Ergebnisbeiträge von der Strategieentwicklung bis zur operativen Umsetzung in den Treasury-Bereichen.

 

Inhalte auf einen Blick:

  • Ausgestaltung der barwertigen Zinsbuchsteuerung
  • Umsetzung der periodischen Zinsbuchsteuerung
  • Verzahnung von barwertiger und GuV-orientierter Steuerung des Zinsbuchs zur Strategieableitung
  • Ausgestaltung der Treasury-Strategie und Auswahl Benchmarks 
  • Steuerung des Liquiditätsrisikos und Optimierung des Funding-Mix
  • Aufbau Strukturbeitragsbilanz – Identifikation der Erfolgsquellen des Zins- und Treasury-Ergebnisses
  • Bedeutung und Kernprozesse der Asset Allocation für die Gesamtbank
  • Zielbild-Entwicklung Asset Allocation und Management des Depot A
  • Asset Management (Regionalbanken)/Fallbeispiele/Studien
  • Aktuelle Herausforderungen im Negativ- und Niedrigzinsumfeld
  • Fallstudien

 

Kosten & Termine:

6. - 8. April 2021
28. - 30. September 2021

Die Webinare werden als Skype-Konferenz, jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr, durchgeführt. 
Die Webinar-Unterlagen werden, zusammen mit dem entsprechenden Skype-Termin, vor Webinar-Beginn an Sie verschickt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 1.950,00 € zzgl. MwSt.

PDF Download mit Kursprogramm

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden? Schreiben Sie uns!