EBS

Unsere European Banking Study: umfassende  Analyse der 50 größten Bankengruppen Europas.

European Banking Study: Unser Meisterwerk für die Top 50 europäischen Banken. 

Als wir unsere European Banking Study (EBS) im Jahr 2013 neu auflegten, wussten wir selbst nicht, womit wir zu rechnen hatten. Aber wir spürten - aufgrund unseres tiefen Verständnisses der Finanzdienstleistungsbranche in Europa sowie der Nähe zu unseren Kunden - die Notwendigkeit einer tiefgreifenden und umfassenden Analyse des Zustands der europäischen Großbanken.

Seitdem haben wir unsere Marktexpertise mit ausführlichen Datenanalysen kombiniert und ein einzigartiges Simulationsmodell aufgebaut, das die jüngsten Herausforderungen beleuchtet. Wir berechnen sogar die Auswirkungen von regulatorischen Maßnahmen und niedrigen Renditen auf die Bilanzen der Banken. Im Laufe der Jahre hat sich unsere European Banking-Studie zur führenden Studie der Branche entwickelt, wenn es darum geht, die Situation der Top 50 europäischen Banken zu verstehen.

Unsere Studie erstellt eine Rangliste aller europäischen Top-50-Banken, basierend auf der Analyse von Kapitalisierung, Bilanzsumme und Eigenkapitalrendite. Führungskräfte aus der Branche erhalten zudem Einblicke, um Konsolidierungen anzugehen, Marktanteile zurückzugewinnen und Gewinne zu verbessern, indem sie sich auf Bereiche wie Nachhaltigkeit, digitale Transformation, Kundenbeziehungen, Produktspezialisierung, Disintermediation und Möglichkeiten zur Vereinfachung und Standardisierung für größere operative Gewinnsteigerungen konzentrieren. 

Darüber hinaus bieten wir Sonderausgaben der EBS zu aktuellen Themen.