Nachhaltigkeitsstudie 2020

Titelfolie_PowerPoint_Nachhaltigkeitsstudie_2020_1920x1080.jpg

Nachhaltigkeit verändert das Bankgeschäft dauerhaft

Wechselbereite Kunden treiben die Transformation

Das Thema Nachhaltigkeit beeinflusst zunehmend das Konsumentenverhalten und entwickelt sich auch im Bankgeschäft zu einem zentralen Treiber für die Transformation der Kreditwirtschaft. Die Banken haben das grundsätzlich erkannt. Dennoch ist die Mehrzahl noch weit davon entfernt, attraktiv für diese anspruchsvolle Klientel zu werden - währenddessen fast zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland Nachhaltigkeit als grundsätzlich relevant für ihr Lebensumfeld ansieht. 

Insgesamt ist die Gruppe der nachhaltigkeitsaffinen Bankkunden in Deutschland seit dem Jahr 2014 um fast 300% gewachsen und damit in der Breite der Bevölkerung angekommen. Zu diesem Ergebnis kommt unsere aktuelle Nachhaltigkeitsstudie, in der wir zum zweiten Mal nach 2014 untersucht haben, wie sich das Bankgeschäft durch den Megatrend Nachhaltigkeit verändert, welche transformativen Prozesse das bei den Finanzinstituten auslöst und welche Ertragspotenziale entstehen.

Die zeb-Nachhaltigkeitsstudie 2020 ergab zudem, dass nachhaltigkeitsaffine Kunden deutlich zufriedener mit ihrer Hausbank sind als andere Kundengruppen. Außerdem sind sie hochgradig wechselbereit, wenn ihre Bank diese Nachhaltigkeitsansprüche nicht sicherstellt. 

Bestellformular

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie das Formular aus, um Zugang zu dem Auszug aus unserer Studie zu erhalten.

Ja, bitte senden Sie mir diese und weitere, thematisch passende Publikationen von zeb. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit einer Mail an publications@zeb-consulting.com widerrufen.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Sprechen Sie uns gerne an

André Hasken, zeb

Dr. André Hasken

Senior Manager

Profilfoto_Holthaus_Jens-Uwe.jpg

Jens-Uwe Holthaus

Senior Manager

Weitere Publikationen

zeb ist ein Thought Leader im Finanzdienstleistungsbereich. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Publikationen.