Der CFO in Financial Services

Cover_CFO_1920x1080.jpg

Die Rolle und das Selbstverständnis von CFOs in der Finanzindustrie hat sich deutlich verändert – und das ist gut so

War der CFO nämlich bisher überwiegend mit traditionellen Tätigkeiten wie der Berichterstattung, der Rechnungslegung oder mit Aufgaben der Regulatorik befasst, eröffnet ihm die Digitalisierung eine gezielte Weiterentwicklung seines Tätigkeitsbilds. Zukünftig wird er als Sparringpartner des Chief Executive Officers mehr strategische Aufgaben übernehmen (müssen), intensiver zur Wertschöpfung beitragen und damit die Zukunft seiner Bank aktiver mitgestalten als bisher. Zu diesem Ergebnis kommt die diesjährige CFO-Studie von zeb. In diesem Jahr standen die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Finanzbereich der Banken im Fokus.
 
Über die Studie
Die zeb.CFO-Studie befragt seit 2016 Führungskräfte in Finanzfunktionen aus dem Bankensektor zu den größten Herausforderungen und Trends für europäische Großbanken. Die Studie gilt mit ihrem besonderen Fokus auf den europäischen Bankensektor als einzigartig. Sie soll CFOs dabei unterstützen, sich bei der Nutzung der Digitalisierung optimal zu positionieren und bietet Einblicke in die Herausforderungen, mit denen sich die Finanzfunktionen innerhalb von Banken derzeit konfrontiert sehen.

Diese Studie ist auf Englisch erhältlich.

Bestellformular

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie das Formular aus, um Zugang zum vollständigen Dokument zu erhalten.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Sprechen Sie uns gerne an

Weitere Publikationen

zeb ist ein Thought Leader im Finanzdienstleistungsbereich. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Publikationen.