zeb.Great Women Netzwerktreffen 2024

"Zwischen Hype und Realität: wie künstliche Intelligenz unsere Welt verändert und was tatsächlich schon funktioniert“

Lassen Sie sich Donnerstag, den 25. April ab 14.00 Uhr nicht entgehen.

 

 

Agenda

14.00 Uhr Eintreffen
14.30 Uhr Begrüßung und Impuls 
                  Dr. Sarah Brockhoff und Anna Schweifel (zeb) 
15.00 Uhr Impulsbeiträge 
                  Vanessa Cann (nyonic) und 
                  Anna Stolz (R+V Gruppe) 
16.00 Uhr Zusammenfassung und Zeit für Fragen
16.30 Uhr Kaffeepause
17.00 Uhr Ein Einblick in die Geschichte der 
                  Seilerbahn in Frankfurt am Main
                  Verena Heubner (Netzwerk Seilerei)
18.00 Uhr Transfer zum Networking Dinner

Netzwerk Seilerei Frankfurt

Offenbacher Landstraße 190, 60599 Frankfurt am Main

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus. Gerne würden wir den Abend wieder bei einem Dinner ausklingen lassen
Nicht zuletzt aus Gründen der Nachhaltigkeit würden wir Sie daher bitten verbindlich zu- oder abzusagen.

Die offizielle Einladung mit dem Programm und allen weiteren Informationen erhalten Sie natürlich rechtzeitig von uns.

Anja Stolz

Mitglied Vorstand R+V Gruppe

Profil Anja Stolz

Anja Stolz ist Sozialwissenschaftlerin und hat eine nachweisliche Erfolgsgeschichte in dynamischen und komplexen Unternehmensumfeldern. Sie bringt über 20 Jahre Leadership Erfahrung mit und verfügt zudem über einen starken Consulting-Background gepaart mit eigener Gründer- und Startup Erfahrung im e/m-Commerce Umfeld. Sie ist seit vielen Jahren national und international leitend im Bereich Marktbearbeitung, Strategie, Data Analytics, Digitale Transformation, Marke und Communications tätig. Als CMO/Bereichsleiterin Kundenmanagement & Marketing bei der R+V Versicherung verantwortet sie heute u.a. die Themen Strategisches Marketing & Brand Management, Omnichannel-Management, Customer Experience, Marketing Automation, CRM/AI/Predictive Data Analytics und Produktmanagement. Seit Juli 2021 ist sie zusätzlich als Mitglied des Vorstands der R+V Direktversicherung AG für den Ausbau des Digital Vertriebs sowie der Direktberatung zuständig.

Ihre Sicht auf KI:„KI wird die gesamte Wertschöpfung in Kundeninteraktion und Marketing dynamisch weiter verändern. Schon heute ist erfolgreiche Omni-kanal-Marktbearbeitung nur mithilfe von Technologie und Daten zu managen – ein gutes Zusammenspiel zwischen Mensch & Maschine wird zunehmend erfolgskritisch“.

Vanessa Cann

Co-Founder of nyonic 
Profil Vanessa Cann

ist Mitgründerin und CEO Europe von nyonic GmbH, einem in Berlin ansässigen KI-Unternehmen, das Foundation Modelle für die europäische Industrie entwickelt. Vor der Gründung von nyonic war Vanessa Cann Geschäftsführerin des KI-Bundesverbandes, den sie zum größten Netzwerk für KI-Unternehmen in Europa aufbaute. Sie war eine der Initiatoren der Initiative LEAM (Large European AI Models), in der sie sich für den Aufbau einer eigenen KI-Infrastruktur und eine stärkere europäische Zusammenarbeit im Bereich der Gründungsmodelle einsetzte. Beim KI-Bundesverband gründete Vanessa eine gemeinnützige Akademie für künstliche Intelligenz, um die breite Öffentlichkeit über KI aufzuklären, und vereinte zehn internationale KI-Verbände im European AI Forum, um europäischen Gründerinnen und Gründern eine Stimme in der Politik zu geben.

Restaurant Goldmund im Literaturhaus

Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main